Print this page

Willkommen zurück...

Die Sosolya Undugu Dance Academy kommt wieder an die GSB!

earth

Im September ist es wieder soweit. Die Sosolya Undugu Dance Academy besucht zum zweiten Mal die STS Bergedorf. Im Zeitraum vom 22.9.– 29.9.19 werden sechs Jugendliche und zwei Erwachsene der Sosolya Undugu Dance Academy zusammen mit der Profilklasse 9d „Theater.Werkstatt“ arbeiten, lernen, Theater spielen, Zeit verbringen und „schnacken“. Dank der Unterstützung der KinderKulturKarawane und dem Projekt „creactiv für Klimagerechtigkeit“ ist es wieder einmal möglich, dieses tolle Angebot an die GSB zu holen.

Doch der Besuch der Jugendlichen ist nicht der einzige Baustein dieses Projektes. Ulrike Eder von der Infostelle Klimagerechtigkeit veranstaltete mit der Klasse bereits einen Workshop zum Thema Klimawandel und Klimagerechtigkeit. Informativ und spielerisch wurde sich diesen Schwerpunkten genähert und damit die Projektphase eingeläutet.

Im GeWi/NaWi-Projekt wurde sich anschließend mit der Thematik auseinandergesetzt. In den zwei Tagen nach unseren Kulturtagen stand dann das nächste Highlight auf dem Programm.

Bagonza Herman Katoroogo gab sich die Ehre in der Klasse 8d, um sich gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern auf die Begegnungswoche im Herbst vorzubereiten, die Gruppe kennenzulernen und diese Eindrücke wieder mit nach Uganda zu nehmen. Besonderes Highlight seines Besuches war unser gemeinsamer Tanz im Zeighaus.

Jetzt freuen wir uns auf den Kreativworkshop mit der Grafikerin Katrin Bahrs zu Beginn des neuen Schuljahres und die Vorbereitung unserer Präsentationen, mit denen wir im September in die Begegnungswoche starten werden.