Dec 12, 2017

Hurra, Platz 4!

Die GSB hat beim größten Deutschen Schulwettbewerb „Starke Schule“ sowohl den Landessieg als auch bundesweit den 4. Platz aus über 500 teilnehmenden Schulen gewonnen!

Am 18. Mai sind Lara Jahnke (Jg. 9), Leon Peters (Jg. 13), Heidi Lösekann (Wettbewerbsbeauftragte), Johannes Blindow (Abteilungsleiter 8-10) und Thimo Witting (Schulleiter) nach Berlin zu Preisverleihung gefahren und haben im Beisein des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier die Urkunde für die Schule entgegen genommen.

In ihrer Laudatio hat die Jury hervorgehoben, dass in der Stadtteilschule Bergedorf, die Schülerinnen und Schüler mit ihren persönlichen Begabungen und Interessen im Mittelpunkt der pädagogischen und didaktischen Arbeit stehen. Talente und Neigungen werden analysiert, individuell gefördert und weiterentwickelt. Die Bedeutsamkeit des eigenen Tuns erfahren, Verantwortung übernehmen und Entscheidungen mitgestalten sind die dahinterstehenden Leitgedanken.

Dazu wurden die vielfältige Methoden und Rückmeldeformate gelobt die unsere Schule nutzt. Noten werden erst in den beiden Jahrgangsstufen vor dem mittleren Abschluss erteilt, zuvor wird mit Kompetenzbögen und regelmäßigem Schüler- und Elternfeedback gearbeitet. Dabei werden die Ergebnisse und die Lernentwicklungspläne an den Möglichkeiten des einzelnen Jugendlichen gemessen und die weiteren Lernschritte festgehalten.
Im Sinne eines demokratischen Erziehungsleitbildes wird die Schülerschaft auch in die Weiterentwicklung des Schulkonzepts miteinbezogen. Mitwirkung ist gefragt und wird auch seitens der Eltern angenommen.

Mit Schwerpunktsetzungen wie Sport, Bläserklasse oder Fremdsprachen wird in der Eingangsstufe die Berufsfindung entlang der Interessen der Schüler gestartet. In der Jahrgangsstufe 8 wechseln die Schülerinnen und Schüler in Profilklassen, in denen die entdeckten Begabungen mit Blick auf die anstehende Berufswahl gezielt stärkt werden. Dabei steht ein großes Netzwerk an Partnern aus der Wirtschaft, Stiftungen und öffentlichen Einrichtungen zur Seite.

Die Jury sagt: „…Die Professionalität des Kollegiums, die Einbeziehung sehr vieler außerschulischer Partner und der Eltern sind elementare Bestandteile der schulischen Arbeit. Dahinter stehen innovative Konzepte, die weit vorausblicken – ein gelungener Ansatz!“

Der Jury hat besonders gefallen

  • gezielte Analyse und Förderung von Talenten und Neigungen der Schüler
  • extern gesteuerte Evaluation der Unterrichts- und Lernkonzepte als fester Bestandteil der schulischen Weiterentwicklung
  • großes Netzwerk externer Partner aus Wirtschaft und Stiftungen

Herzlichen Glückwunsch an alle Schülerinnen und Schüler, Kolleginnen und Kollegen, Eltern und Freunde unserer Schule!

 

Stadtteilschule Bergedorf
Ladenbeker Weg 13
21033 Hamburg, Germany

Schulbüro: 040 428925–01

Impressum >>

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!